Solidarität statt Verschwörung

Gegenprotest zu den Querdenkern
Die sich als Querdenker bezeichnenden Verschwörungsideologen, die sich auf ihren Veranstaltungen mit Rechtsextremisten, Antisemiten und Nazis gemein machen, rufen für kommenden Samstag zu einer Großdemonstration in München auf. Das können wir nicht unwidersprochen hinnehmen. Mit vielen anderen Münchner Gruppen rufen wir zum Gegenprotest am Samstag 12. September um 11 Uhr am Geschwister-Scholl-Platz auf Die Querdenken-Proteste sind brandgefährlich und das nicht erst seit dem inszenierten Ver...
More

Antikriegstag 2020

KUNDGEBUNG am Dienstag, 1. September 2020, in München um 17 Uhr am Stachus Hier zum Video unserer Kundgebung Ablauf Demonstration zum Gewerkschaftshaus 18 Uhr DGB-Kundgebung mit Laura Meschede (Rede) Beatprotest, Tamara Banez (Songwriterin) anschließend Demonstration zum Gewerkschaftshaus 18 Uhr DGB-Kundgebung mit Simone Burger (DGB Vorsitzende München) und Ingrid Greif (Betriebsrätin München Klinik)     Mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen am ...
More

Claus Schreer: Rede zum Hiroshimatag 2020

Kundgebung am 6. August 2020 in München auf dem Marienplatz Liebe Münchnerinnen und Münchner, liebe Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegner, Seit mehr als 50 Jahren kämpft die Friedensbewegung auf der ganzen Welt gegen das atomare Wettrüsten und für die Abschaffung aller Atomwaffen. Ich bin politisch aktiv geworden, als Ende der 1950er Jahre die Bewegung Kampf dem Atomtod entstand. Am 12. April 1957 alarmierten 18 führende Atomwissenschaftler mit ihrem berühmten „Göttinger Manifest“ die ...
More

Grußwort der Stadt München

Jahrestag der Atombombenabwürfe vorgetragen von Thomas Lechner, i.A. des Münchner Oberbürgermeisters   Am 9. August 1945, dem Tag des Atombombenabwurfs auf Nagasaki, beschrieb der amerikanische Kirchenvertreter Samuel McCrea Cavert dem US-Präsidenten Harry S. Truman in deutlichen Worten die Gefahr, die von Kernwaffen ausgeht: Sie wirkten unterschiedslos zerstörerisch. Ihr Einsatz sei ein sehr gefährlicher Präzedenzfall für die Zukunft der Menschheit. Und auch der Physiker Julius Robe...
More

Die „Atomare Teilhabe“ Deutschlands und die Gefahr eines Atomkrieges in Europa

Claus Schreer aus ISW vom 22. Juli 2020 2012 | Neuwieser, Flickr | CC BY-SA 2.0 Mit den US-amerikanischen Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren begann die Geschichte des atomaren Wettrüstens zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion. Heute verfügen die neun Atommächte über rund 13.400 Nuklearwaffen. Trotz einiger Reduzierungen, z.B. durch den New-Start-Vertrag 2010 befinden sich laut SIPRI immer noch mehr als 90 Prozent aller Nuklearwaffen im Besitz der bei...
More

Hiroshimatag 2020

Hiroshima und Nagasaki mahnen: Beitritt zum UN-Atomwaffenverbots-Vertrag jetzt! Vor 75 Jahren, am 6. und 9. August 1945 wurden die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres starben mehr als 200.000. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen! Heute bedrohen uns weltweit noch immer mehr als 13.000 Nukl...
More