Fest der Solidaritaet

A b g e s a g t ! Fest der Solidarität - Samstag, 17.09.2022 - am Rotkreuzplatz in München Liebe Freundinnen und Freunde, aufgrund der Wetterprognose - 11 Grad und anhaltender Regen - haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das "Fest der Solidarität" am kommenden Samstag abzusagen.  Für die Vorbereitungsgruppe des Veranstalterkreises ist die Absage besonders schmerzhaft, nachdem sie das Fest mit viel Zeitaufwand und Energie seit Juli vorbereitet haben. mit Infomarkt, ...
More

Hiroshima-Nagasaki-NIE-WIEDER

  HIROSHIMA UND NAGASAKI MAHNEN: Beitritt zum UN-Atomwaffenverbots-Vertrag jetzt! Der 6. und 9. August stehen für die Jahrestage der Atombombardements auf Hiroshima und Nagasaki durch die USA. Zwei nukleare Bomben, die von der militärischen Weltsupermacht vorsätzlich auf die beiden Städte in Japan abgeworfen wurden, töteten 200.000 Zivilisten bis zum Ende des Jahres 1945 und viele mehr in den folgenden Jahren durch Krebs, Mutationen und Geburtsfehler, lösten ein Wettrüsten ungeheuren...
More

Palästina-Israel

Zwischen Apartheid und Apathie Palästinensische, israelische und deutsche Sichtweisen auf die aktuelle Situation in Israel/Palästina. 3 junge Münchner*innen mit palästinensischen, israelischen und deutschen Biografien geben Einblicke in ihre Erfahrungen und Sichtweisen zur Situation in Israel/Palästina. Welche Erwartungen stellen sie dabei auch an die deutsche Gesellschaft und Politik? Welche Rolle spielt die internationale Gemeinschaft? Welche Lösungen sind heute noch für den ...
More

AKTIONSTAGE

Um die Veranstaltungen im Großen Saal des EWH online zu besuchen, bitte hier klicken!  Die Veranstaltungen werden zu den angegebenen Zeiten live auf unseren YouTube-Chanel gestreamt - hier der Link zur Playlist!    Die türkische Aggression im Schatten des Ukrainekrieges (Teil 1 Vortrag Nilüfer Koç) Die türkische Aggression im Schatten des Ukrainekrieges (Teil 2 Fragen/Antworten/Diskussion)      
More

Matinée

Nilüfer Koç kam 1976 als Kind von kurdischen Arbeitsmigrant*innen nach Deutschland und studierte Politikwissenschaften an der Universität Bremen. Von 2013 bis 2019 war sie Ko-Vorsitzende des Nationalkongress Kurdistan (KNK). Die Moderation der Veranstaltung im großen Saal des EWH-Hauses in München übernimmt Heinz Michael Vilsmeier vom Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus. Heinz Michael Vilsmeier studierte Politikwissenschaften in München und Berlin. Die türkische Aggression im Sch...
More