Anti-Siko-Proteste (Pressemitteilungen)

Jedes Jahr findet in München die "Munich Security Conference" statt und jedes Jahr protestieren wir gegen diese Propaganda-Veranstaltung der NATO. Was die Presse zur letzten Demonstration sagt, könnt ihr hier lesen. Falls ihr noch Links findet, einfach per Mail – oder wie auch immer – an uns weiterleiten. Dürfen auch Negativ-Schlagzeilen sein – schließlich sind wir für Meinungsvielfalt. http://www.deutschlandfunk.de/neues-setting-fuer-g20-es-gibt-fuer-solche-gipfel-keinen.694.de.html http:/...
More

No-Nukes Germany

Nahezu täglich üben Piloten der Bundeswehr im deutschen Luftraum den Einsatz der in Büchel stationierten US-Atomwaffen. Diese Atomwaffen in der Eifel sind Teil der ständigen atomaren Bedrohung, die beendet werden muss. Wir sind nicht mehr bereit, diesen Zustand noch länger hinzunehmen. Die nukleare Komplizenschaft Deutschlands mit den USA darf nicht länger fortgesetzt werden! Wir erwarten Taten statt leerer Worte. Wir fordern Sie deshalb dazu auf, einen verbindlichen Beschluss des Bundestages h...
More

Presse-Information München, 11.07.2014

Weg mit der militaristischen Ehrentafel im Münchner Rathaus! Am 21. Juli 1929 beschwor General Horn, Präsident des „DeutschenReichskriegerbundes Kyffhäuser“ beim 3. Reichskriegertag in München die „Blutsaat des Krieges“, die auf furchtbare Weise 1939 aufging. Im Durchgang des Münchner Rathauses zum Prunkhof befindet sich seitdem eine Ehrentafel für diesen Reichskriegertag – als Visitenkarte für die Stadt. Der Reichskriegertag war ein pompöses militaristisches Schauspiel – der der Heldenvereh...
More

Friedensbündnis: „Schandfleck im Rathaus“ (Abendzeitung, 12. Juli 2014)

Protest gegen Gedenktafel Die umstrittene Gedenktafel im Innehof des Münchner Rathauses. Foto: HO 12Das Münchner Friedensbündnis hat sich auf eine Gedenktafel im Münchner Rathaus eingeschossen. Die Tafel erinnert an den Reichskriegertag des Jahres 1929. Die Steintafel soll beseitigt werden, fordern die Initiatoren in ihrer Petition. Von Ralph Hub Die unscheinbare Gedenktafel aus Sandstein hängt im Durchgang zum Prunkhof des Münchner Rathauses. Notiz hat von den schwülstig patriotischen Parol...
More

Rede von Walter Listl beim Ostermarsch 2010

03.April 2010 Ostermarsch 50 Jahre Ostermarsch, ein runder und denkwürdiger Geburtstag ! Genaugenommen beginnt die Geschichte des OM schon vor 60 Jahren, 1950 als unter dem Eindruck des Atombombeneinsatzes in Hiroschima und Nagasaki durch die USA der Stockholmer Appell die Ächtung aller Atomwaffen forderte. Darin hieß es: „Wir sind der Ansicht, dass die Regierung, die als erste Atomwaffen gegen irgend ein Land einsetzt ein Verbrechen gegen die Menschheit begeht und als Kriegsverbrecher zu beh...
More